Blog Hop – Die besinnliche Zeit beginnt – Advent

Hinterlasse einen Kommentar


Hallo, liebe Blogbesucher, unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht, nun sind wir schon kurz vor dem ersten Advent. Und dementsprechend dreht sich auch heute alles um die Adventszeit.
Wenn Ihr nicht direkt bei mir beginnt, habt Ihr bestimmt schon bei Helke eine schöne vorweihnachtliche Bastelei gesehen.

Gerade in der Adventszeit ist immer viel zu tun, und trotzdem möchten wir gerne hier und da zusätzlich eine kleine Freude bereiten. Darum habe ich mal einen kleinen Kalender nur für die vier Adventssonntage gemacht, der nicht so zeitaufwändig ist.


Dafür habe ich vier von den weißen Mini-Pizzaschachteln (JK S. 152) genommen und mit dem Designerpapier Schneeflockentraum (Mini-Katalog S. 37) gemattet.
Die Zahlen habe ich mit den Stanzschablonen Buchtabenmix (JK S. 178) aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt.
Die Pizzaschachteln werden an den Seitenflächen zusammengeklebt. Auf die Unterseite habe ich noch eine Stück Extrastarken Farbkarton ( 8,7 x 8,7 cm) in Flüsterweiss zur Verstärkung geklebt.

Für einen bessern Halt habe ich rundherum noch etwas silbernes Glitzer-Tape geklebt und mit blauen selbstklebenden Schmucksteinen (Minikatalog S. 37) verziert.

In der Hoffnung, dass Euch mein kleiner Adventskalender gefällt schicke ich Euch nun weiter zu Miriam.
Ich wünsche Euch trotz der schwierigen Zeit einen schönen besinnlichen Advent. Bleibt gesund!

Das sind alle Teilnehmer des heutigen Blog Hops:

Andrea Nordhaus
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Marianne Fleck
Miriam Neumann
Monika Hamm
Petra Noeth
Sabine Bongen

Guten Freunden gibt man ein Bierchen …

1 Kommentar

…oder auch zwei 🙂

Für einen lieben Nachbarn zum Geburtstag eine kleine Aufmerksamkeit:



Einarmige Banditen

5 Kommentare

… eignen sich sehr gut als Geldgeschenk für einen Mann:


Als kleiner Gag kommt als erstes ein 0 € – Schein heraus. Das ist ein Souvenirschein aus Koblenz, der auf echtem Geldpapier gedruckt wurde:


Auf der Rückseite gibt es noch eine „Revisionsklappe“, durch welche die Scheinchen wieder aufgerollt werden können bzw. ggf. der Automat neu befüllt werden kann.


Die Idee hatte ich bei Pinterest gefunden.

Urlaubskasse mal anders

6 Kommentare

Nach einer Idee von Heike ist diese Box entstanden.


Es braucht nicht immer viel Deko

2 Kommentare

… wenn man schönes Papier hat.
Das ist für einen lieben Nachbarn zum Geburtstag: Teetasse mit Inhalt, Schokoaufzug und eine Karte


Und damit der Nachbar seinen Tee nicht so ganz allein trinken muß, gab es für seine Frau auch eine Tasse 🙂


Die Löffel habe ich noch bestempelt:

Older Entries